18613 Kilometer

18613 Kilometer

0 Comments

Mittags gehe ich des Öfteren in dem kleinen Spar-Laden gegenüber der Kanzlei meine Verpflegung holen. Die kochen dort ganz ordentlich und preiswert. Aber da mir mein Doc geraten hat, mich gesünder zu ernähren, habe ich heute auch mal meinen Blick auf das vorhandene Obst geworfen und wollte mir ein paar Äpfel genehmigen. Doch das habe ich sein gelassen: Der kleine Spar-Laden hatte nämlich nur Äpfel aus Neuseeland und Chile.

Das bedeutet: Die Äpfel haben also entweder eine Reise von fast 19000 Kilometern (Neuseeland) oder 12000 Kilometer (Chile) hinter sich. 18613 Kilometer beträgt die Entfernung zwischen Köln und Wellington. Man muss sich nur einmal vorstellen, wieviel Energie für den Transport dieser Äpfel vom Ende der Welt in den kleinen Laden um die Ecke verbraucht wurde – und diese Äpfel schmecken auch nicht besser, als solche aus heimischen Gefilden.

Solange der Verbraucher bereitwillig solches Weltreisen-Obst kauft, muten die Anstrengungen der Politiker, den Klimawandel zu begrenzen, wie lustige, theoretische Planspiele an.

Ich habe mich für eine Schachtel Erdbeeren entschieden, die keine Weltreise hinter sich haben. Die kommen nämlich aus Deutschland.

Mahlzeit.

Blogged with the Flock Browser

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

You May Also Like

0 comments on “18613 Kilometer

  1. 2. Juni 2010 at 13:20

    Hallo!
    Zu dem Thema gibt es durchaus interessante Berechnungen. Demnach würde der lange Transportweg besser für die Umwelt sein, als die lange, gekühlte Lagerung der Äpfel. In Deutschland werden Äpfel um diese Jahreszeit nämlich eher nicht geerntet, sondern stammen aus dem letzten Herbst.
    Leider finde ich gerade keinen Link dazu……

    Reply
  2. 2. Juni 2010 at 14:24

    “und diese Äpfel schmecken auch nicht besser, als solche aus heimischen Gefilden.”

    Interessanter, Artikel nur an der Komma,setzung, sollte noch etwas, gefeilt werden.

    Reply
  3. 2. Juni 2010 at 15:22

    Jeder Gang hält schlank. 😉

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *