Tag: 5. März 2014

Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Auftrag der Darmstädter DigiRights Administration GmbH wieder verstärkt die unerlaubte öffentliche Zugänglichmachung verschiedender Musikwerke ab, an denen seine Mandantin die Verwertungsrechte behauptet. Heute erreichte mich ein Abmahnschreiben in dem die unerlaubte Verbreitung gleich mehrerer Songs behauptet wurde. So schreibt Rechtsanwalt Sebastian: Diese Werke sollen sich auf dem Sampler […]Weiterlesen …

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt ab: “DJ Top 100 Vol. 3” was last modified: Juli 7th, 2018 by raschwartmann

Die Parteien des Rechtsstreits waren Vermieter und Mieter eines “Zeitmietvertrags”, der für die Zeit vom 15.11.2009 bis 31.10.2012 gelten sollte. Ein Befristungsgrund war im Vertrag nicht angegeben und wurde den Mietern bei Vertragsschluss auch nicht schriftlich mitgeteilt. Die Kläger sind durch Eigentumserwerb in das mit dem Voreigentümer geschlossene Mietverhältnis auf Vermieterseite eingetreten. Sie kündigten das […]Weiterlesen …

Zeitmietvertrag: Unwirksame Befristung kann als Kündigungsverzicht ausgelegt werden was last modified: März 5th, 2014 by raschwartmann