Abweichender Geschehensablauf

Abweichender Geschehensablauf

In einem Filesharing-Klageverfahren habe ich für den Beklagten vorgetragen, dass der Beklagte zum streitigen Tatzeitpunkt 2009 die Wohnung mit seiner Ehefrau und minderjährigen Kindern bewohnte und diese den Internetanschluss eigenständig und ohne Kontrolle genutzt haben und somit als Täter in Betracht kommen.

Das reicht dem Amtsgericht nicht:

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann Abweichender Geschehensablauf Urheberrechtsverletzung

Die Namen der anderen Personen müssen benannt werden. Ob diese aber konkret vor nunmehr 5 Jahren die Tat begangen haben können, wird sich nach diesem Zeitablauf kaum noch feststellen lassen. Die Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast dürfen nicht überspannt werden.

Abweichender Geschehensablauf was last modified: Juli 9th, 2015 by Schwartmann

Related Post

Aktuelle Abmahnungen der Kanzleien Waldorf, Kornme... Aktuelle Filesharing-Abmahnungen der Kanzleien Waldorf, Kornmeier und CGM Derzeit werden wieder zahlreiche Musik- und Filmangebote in Tauschbörsen ab...
AG Köln: Zur Verjährung von Ansprüchen aus Urheber... Ich erhielt heute von einer freundlichen Kollegin ein von ihr erstrittenes Urteil des Amtsgerichts Köln, mit dem die von den Hamburger Anwälten Schule...
Filesharing: AG Hannover weist Klage der M.I.C.M. ... Die Firma M.I.C.M. hatte meine Mandantin wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung auf Zahlung von 1.151,80 EUR vor dem Amtsgericht Hannover verklagt....
Störerhaftung: Wie man sich nicht verteidigen soll... Das LG Hamburg (Beschluss v. 11.1.2013 - 308 O 442/12) musste sich unlängst wieder mit der Störerhaftung für Filesharing-Rechtsverletzu...
FAREDS mahnt ab: “Downstream – Endzeit... Die Hamburger Kanzlei FAREDS mahnt aktuell für die MIG Film GmbH die unerlaubte Verbreitung von Folgen des Films “Downstream - Endzeit 2013” über File...
Kontakt Rechtsanwalt Andreas Schwartmann hat 4,70 von 5 Sternen | 1006 Bewertungen auf ProvenExpert.com