Die Qual der Wahl

1 Comment

Ich darf jetzt wieder wählen, ob ich lieber bei einer Raumtemperatur von gefühlten 30 Grad aufwärts ersticke – oder ob ich, wenn mal wieder ein Bus, Traktor oder sonstiges Ungetüm vorbeifährt, mein eigenes Wort nicht mehr verstehe.

Im Interesse der Anrufer lasse ich dann aber zumeist das Fenster geschlossen und leide schwitzend vor mich hin. 

Der Kunde ist schließlich König.

Die Qual der Wahl was last modified: Juni 7th, 2010 by Schwartmann

Related Post

Witzfigur! Mein Mandant hatte über eBay ein iPhone erworben. Nach Zahlung und Erhalt des Telefons musste er erhebliche Mängel feststellen und geriet darüber mit ...
Hitze in Gewerberäumen: Mietminderung setzt genaue... Der Sommer steht vor der Tür und vermutlich wird er wieder sehr heiß. Viele Mieter klagen dann wieder über zu heiße Innentempera...
Der Vorwurf der Unfallflucht Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Als im Verkehrsrecht tätiger Rechtsanwalt vertrete ich regelmäßig Mandanten, die mit einer Vorladung der Polizei ...
Verhandlung im Vakuum  Terminvertretung für einen auswärtigen Kollegen. Gegner hat Einspruch gegen Vollstreckungsbescheid eingelegt. Glasklare Angelegenheit: der geltend gem...
GMX führt Kleinkrieg (Update) Der Internet- und Mail-Provider GMX führt, so scheint es, derzeit wohl einen Kleinkrieg gegen die Konkurrenz von Strato auf dem Rücken seiner Kunden (...

You May Also Like

One comment

  1. 7. Juni 2010 at 16:22

    Einfach mit Headset nach draußen. Kundenfreundlich und angenehm.

Comments are closed.

Kontakt