Rechtsanwalt für Mietrecht in Düren und Köln

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Im Schwerpunkt Mietrecht bin ich seit 1998 tätig, zunächst als Rechtsberater beim Mieterverein Köln, seit 2002 dann als Anwalt für Mietrecht. Nach erfolgreicher Fortbildung wurde mir von der Rechtsanwaltskammer Köln die Erlaubnis erteilt, mich Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht zu nennen.

In meiner Rechtsanwaltskanzlei mit Standorten in Düren und Köln stehe ich Mandanten auch kurzfristig jederzeit für Beratungstermine zur Verfügung.

Als Mieter oder Vermieter von Wohn- oder Gewerberäumen sind Sie bei mir immer in kompetenten Händen.

Egal, ob es um eine Wohnung oder um vermieteten Gewerberaum geht: Bei mir sind Sie richtig, wenn Sie Probleme mit ihrem Mietvertragspartner haben. Denn als Fachanwalt kenne ich mich dank langjähriger Erfahrung seit 1998 in allen mietrechtlichen Fallgestaltungen aus. In meiner Kanzlei biete ich die kompetente Beratung und Vertretung ihrer Interessen.

Anwalt für für Mieter und Vermieter

Als engagierter Anwalt im Mietrecht vertrete ich Mieter und Vermieter gleichermaßen, denn es ist interessanter, das Mietrecht nicht nur aus einer Perspektive zu betrachten. Rechte und Pflichten betreffen immer beide Mietparteien gemeinsam. Ich kann als Fachanwalt für Mietrecht stets den Standpunkt und die Motivation der anderen Seite aus langjähriger Erfahrung nachvollziehen, was bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Interessenvertretung im Immobilienrecht von entscheidender Bedeutung ist.

Mietmängel und Mietminderung

Als Rechtsanwalt vertrete ich Mieter, wenn es in der Mietsache schimmelt, die Heizung defekt ist, der Nachbar mit seiner Musikanlage die Hausruhe stört, Bauarbeiten die Nacht zum Tag machen oder ein Wasserschaden die weitere Nutzung der Wohnung unmöglich macht.

Ich prüfe, ob ein Recht auf Kürzung der Miete besteht und in welcher Höhe die Miete zu zahlen ist, ob die Möglichkeit einer Ersatzvornahme besteht, ob eine Mängelbeseitigungsklage sinnvoll ist und ob der Mieter eine fristlose Kündigung aussprechen darf, wenn der bestehende Mängel nicht beseitigt werden.

Gemeinsam mit meinen Mandanten bespreche ich eine Strategie, ihren Anspruch auf eine mängelfreie Mietsache durchzusetzen.

Betriebskostenabrechnungen, Heizkosten und Mieterhöhungen

Ich prüfe Betriebs- und Heizkostenabrechnungen auf formelle und inhaltliche Richtigkeit. Ebenso überprüfe ich natürlich die Möglichkeit der Erhöhung der Mieter nach den gesetzlichen Regelungen auf die ortsübliche Vergleichsmiete oder wegen Modernisierung – und nach Beendigung eines Mietverhältnisses auch die Abrechnung der Mietkaution. Darf der Vermieter Abzüge vom Kautionsguthaben vornehmen? Bestehen Schadensersatzansprüche oder sind sie bereits verjährt? Ich prüfe auch dies und berate entsprechend.

Kündigungen: Eigenbedarf und Vertragsverletzungen

Als Anwalt für Mietrecht vertrete ich auch Mietvertragsparteien, die einen Mietvertrag kündigen möchten oder selbst eine Kündigung erhalten haben. Sei es, weil der Vermieter die Wohnung selbst benötigt und Eigenbedarf geltend macht, sei es, weil er dem Vertragspartner eine Vertragsverletzung wirft, weil sie z.B. die Miete unpünktlich oder gar nicht zahlen. Oft kann auch eine unerlaubte Gebrauchsüberlassung eine Abmahnung begründen.

Die Kündigung eines Mietvertrages stellt oft einen schwerwiegenden Eingriff in die Lebensplanung des Bewohners dar, denn ist sie berechtigt, verliert er mit der Wohnung nach Ablauf der Kündigungsfrist buchstäblich sein Dach über dem Kopf und steht schlimmstenfalls auf der Straße.

Als Vermieteranwalt erstelle ich wirksame Kündigungsschreiben, die einer gerichtlichen Prüfung standhalten und einen durchsetzbaren Räumungsanspruch begründen.

Erfahrungsgemäß kann sich ein Räumungsrechtsstreit aber durch mehrere Instanzen über mehrere Jahre hinziehen und oft endet er dann mit einem Vergleich. Das lässt sich durch einen erfahrenen Rechtsanwalt außergerichtlich schneller und preiswerter erreichen.

Scheitert eine außergerichtliche Lösung am Widerstand des Mietvertragspartners, vertrete ich meine Mandanten bundesweit vor Gericht in allen erstinstanzlichen Klageverfahren vor dem Amtsgericht und in der Berufung vor dem Landgericht. Ich setze mich mit Engagement und Kompetenz dafür ein, dass meine Mandanten so schnell wie möglich zu ihrem Recht kommen.

 

fristlos gekündigter Mietvertrag

Mietzahlung und Mitwirkungspflichten

Das gilt selbstverständlich auch für Eigentümer, die sich an mich als Rechtsanwalt für Mietrecht wenden, weil sie Probleme mit ihrem Vertragspartner haben: Oft zahlt er die Miete nicht pünktlich oder gar nicht, häufig wird die Betriebskostenabrechnung nicht akzeptiert oder die Zustimmung zur Erhöhung der Miete verweigert.

Häufig verweigern Mieter auch ohne Rechtsgrund ihre Mitwirkungspflichten, wenn z.B. ein Mangel beseitigt werden muss oder Modernisierungsarbeiten vorgenommen werden sollen – oder einfach nur, wie gesetzlich vorgeschrieben, einen Rauchmelder installieren muss. Dann prüfe ich, welche Möglichkeiten bestehen, effizient, schnell und möglichst kostengünstig Rechte und Ansprüche juristisch durchzusetzen.

Räumungsklagen

Wird die Wohnung wegen Eigenbedarfs benötigt, prüfe ich die Erfolgsaussichten einer Eigenbedarfskündigung und verfasse diese auf Wunsch selbstverständlich auch. Idealerweise vereinbaren die Parteien eine einvernehmliche Räumung, damit der Eigentümer baldmöglichst wieder über seine Immobilie verfügen kann.

Wird die Wohnung nicht fristgerecht zurückgegeben, weil die Kündigungsgründe bestritten werden und ist eine einvernehmliche Einigung oder Vereinbarung nicht möglich, vertrete ich den Vermieter als Rechtsanwalt und Fachanwalt mit Rat und Tat im Räumungsklageverfahren und der anschließenden Zwangsvollstreckung, damit er zügig wieder über seine Wohnung verfügen kann. Denn auch hier gilt der Grundsatz: Zeit ist Geld.

Schönheitsreparaturen

Häufig besteht auch Streit darüber, wie der Mieter die Wohnung bei Vertragsende übergeben muss. Muss er renovieren? Wurden bauliche Veränderungen vorgenommen, die nun rückgebaut werden müssen? In den letzten Jahren hat der Bundesgerichtshof (BGH) in dieser Frage immer wieder neue Entscheidungen veröffentlicht, welche die Rechtslage stark beeinflusst haben. Viele mietvertragliche Klauseln sind nach diesen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs als unwirkam anzusehen.

Als Anwalt für Mietrecht prüfe ich den Mietvertrag für Vermieter und Mieter stets anhand der aktuellen Rechtsprechung des BGH im Mietrecht und empfehle meinen Mandanten dann den sichersten Weg zu ihrem Recht unter Beachtung aller Fristen.

Wie teuer ist ein Rechtsanwalt für Mietrecht?

Auch im Rechtsgebiet des Mietrechts berechnen sich die Kosten der Rechtsanwälte für eine Streitigkeit nach dem Gegenstandswert. Geht es um eine Nebenkostenabrechnung, streiten sich die Parteien in der Regel um die Höhe eines Guthabens oder einer Nachzahlungsforderung. Handelt es sich um eine Rechtsstreitigkeit über die Durchführung von Schönheitsreparaturen, eine Instandhaltung oder die Rückforderung einer Kaution, sind die entsprechenden Werte ebenfalls einfach zu ermitteln. Die Kosten berechnen sich nach dann der Gebührentabelle des Rechtsanwaltvergütungsgesetzes (RVG). Darüber kläre ich meine Mandanten selbstverständlich schon im Rahmen einer ersten Rechtsberatung umfassend auf und führe selbstverständlich auch die Korrespondenz mit einer bestehenden Rechtsschutzversicherung.

Wie viel kostet eine Erstberatung beim Anwalt für Mietrecht?

Eine ausführliche anwaltliche Erstberatung kostet sie als Verbraucher maximal 190,- EUR netto, als gewerblicher Mandant maximal 250,- EUR netto. Die konkret anfallenden Kosten richten sich nach Umfang, Dauer und Inhalt der Beratung.

Meine Angebote als Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

  • Prüfung von Mietverträgen
  • Kündigung von Mietverträgen und Zustellung durch den Gerichtsvollzieher
  • Prüfung von Eigenbedarfskündigungen
  • Prüfung der Rechte und Pflichten bei Vertragsende
  • Prüfung und Abwehr von Pflichtverletzungen
  • Abwicklung beendeter Mietverhältnisse
  • Fragen rund um Nebenkosten
  • Durchsetzung/Abwehr von Zahlungsansprüchen (Miete, Betriebskosten, Schadensersatz)
  • Kautionsabrechnungen und Durchsetzung des Anspruchs auf Rückzahlung der Kaution
  • Erstellung und Prüfung von Mieterhöhungsverlangen
  • Prüfung von Mietminderungen
  • Erstellung und Prüfung von Betriebskostenabrechnungen (gegen Vergütungsvereinbarung)
  • Mängelbeseitigungsklagen
  • Räumungsklageverfahren
  • Vermieterpfandrechte
  • Zwangsvollstreckung
  • Beratung im WEG-Recht für Wohnungseigentümer

Sie haben eine Rechtsfrage und suchen einen kompetenten, schnellen und zuverlässigen Rechtsanwalt für Mietrecht?

Als Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht habe ich über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet des Mietrechts und berate und vertrete sowohl Mieter als auch Vermieter. Ich bin mit allen relevanten Gesetzen vertraut und biete schnell und unkompliziert eine Rechtsberatung,

Als Fachanwalt bin ich mit der Entwicklung der Rechtsprechung ebenso vertraut wie mit unklaren Vertragsklauseln in der Wohnraummiete oder dem Gebiet des Gewerberaummietrechts.

Soforthilfe und Terminvereinbarung

Sie brauchen rechtliche Beratung und sind auf der Suche nach einem erfahrenen Rechtsanwalt, den Sie jederzeit auch kurzfristig erreichen können?

Dann rufen Sie mich bitte unverbindlich für eine kostenfreie Ersteinschätzung an:

☎ 0800 6124040

Alternativ können Sie auch gerne sofort online einen Besprechungstermin in meinen Büros in Düren oder Köln vereinbaren.

Logo-Mitglied-ARGE-Mietrecht-und-Immobilie
Rechtsanwalt Schwartmann, Mietrecht, Familienrecht, Strafrecht
Mietrecht was last modified: Dezember 3rd, 2022 by raschwartmann
Cookie Consent mit Real Cookie Banner Call Now Button