Schlagwort: Urheberrechtsverletzung

Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Auftrag der Darmstädter DigiRights Administration GmbH wieder verstärkt die unerlaubte öffentliche Zugänglichmachung verschiedender Musikwerke ab, an denen seine Mandantin die Verwertungsrechte behauptet. Heute erreichte mich ein Abmahnschreiben in dem die unerlaubte Verbreitung gleich mehrerer Songs behauptet wurde. So schreibt Rechtsanwalt Sebastian: Diese Werke sollen sich auf dem Sampler […]Weiterlesen …

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt ab: “DJ Top 100 Vol. 3” was last modified: Juli 7th, 2018 by raschwartmann

Die Hamburger Kanzlei .rka mahnt weiterhin für die Koch Media GmbH aus dem österreichischen Höfen die unerlaubte Verbreitung von Computerspielen über Internettauschbörsen ab. Nach “Saints Row IV” ist nun auch die Vorgängerversion “Saints Row 3” ins Visier der Filesharing-Ermittler geraten. Die Kanzlei .rka verlangt auch von diesen Abgemahnten die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die […]Weiterlesen …

rka mahnt ab: Saints Row 3 was last modified: März 4th, 2014 by raschwartmann

Am heutigen Sonntag erreichte mich eine Abmahnung der Hamburger Kanzlei FAREDS, welche im Auftrag der Two Guns Distribution aus Bel Air, Kalifornien ausgesprochen wurde. Dem Abgemahnten wird die unerlaubte Verbreitung des Films “2 Guns” über Filesharing-Software vorgeworfen. FAREDS verlangt von dem Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die […]Weiterlesen …

FAREDS mahnt ab: “2 Guns” was last modified: März 2nd, 2014 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen aktuell für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH die unerlaubte Verbreitung von Folgen der TV-Serie “Die Simpsons” (Staffel 25) durch Filesharing ab. Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Die Simpsons” was last modified: Juli 7th, 2018 by raschwartmann

Die Hamburger Kanzlei FAREDS mahnt aktuell für die MIG Film GmbH die unerlaubte Verbreitung von Folgen des Films “Downstream – Endzeit 2013” über Filesharing-Börsen ab. FAREDS verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird der Vorschlag unterbreitet, die Sache gegen […]Weiterlesen …

FAREDS mahnt ab: “Downstream – Endzeit 2013” was last modified: März 1st, 2014 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen aktuell für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH die unerlaubte Verbreitung von Folgen der TV-Serie “Family Guy” (Staffel 13) durch Filesharing ab. Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Family Guy” was last modified: Juli 7th, 2018 by raschwartmann

Der Berliner Anwalt Daniel Sebastian vertritt bekanntlich die Interessen der Firma DigiRights Administration GmbH aus Darmstadt. In ihrem Auftrag mahnt Daniel Sebastian auch weiterhin die unerlaubte Verbreitung von Musikaufnahmen ab. Mir liegt nun eine Abmahnung vor, mit der der Empfängerin vorgeworfen wird, den Song “This is what it feels like” des Künstlers Armin Van Buuren […]Weiterlesen …

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt ab: “This is what it feels like” was last modified: Februar 28th, 2014 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen derzeit  für die Warner Bros. Entertainment GmbH die unerlaubte Verbreitung des Til-Schweiger-Films „Kokowääh 2” durch Filesharing ab. Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird der Vorschlag unterbreitet, die Sache gegen Zahlung […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Kokowääh 2” was last modified: Februar 28th, 2014 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen aktuell für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH die unerlaubte Verbreitung von Folgen der TV-Serie “Homeland (Staffel 3) durch Filesharing ab. Bemerkenswert daran ist, dass die Staffel 3 dieser Serie in Deutschland noch gar nicht angelaufen ist und die Abmahnungen sich daher nur auf Serienfolgen in englischer […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Homeland” was last modified: Juli 7th, 2018 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen aktuell für die Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft die unerlaubte Verbreitung des Kinofilms „Escape Plan” durch Filesharing ab. Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird der Vorschlag unterbreitet, die […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Escape Plan” was last modified: Februar 28th, 2014 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen derzeit  für die Sony Music Entertainment Germany GmbH die unerlaubte Verbreitung des Musikalbums “ Freedom“ der Künstlerin Rebecca Ferguson durch Filesharing ab Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird der Vorschlag […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Freedom” was last modified: Februar 27th, 2014 by raschwartmann

Die Hamburger Kanzlei Sasse & Partner mahnt derzeit  im Auftrag der WVG Medien GmbH die öffentliche Zugänglichmachung von Folgen der Zombie-Serie “The Walking Dead” (Staffel 4) ab. Sasse & Partner verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird der Vorschlag […]Weiterlesen …

Sasse & Partner mahnt ab: “The Walking Dead” was last modified: Februar 27th, 2014 by raschwartmann

Die Münchner Anwälte Waldorf Frommer mahnen derzeit  für die Constantin Film Verleih GmbH die unerlaubte Verbreitung des Kinofilms „Fack ju Göhte” durch Filesharing ab. Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten. Den Abgemahnten wird der Vorschlag unterbreitet, die Sache gegen […]Weiterlesen …

Waldorf Frommer mahnt ab: “Fack ju Göhte” was last modified: Februar 26th, 2014 by raschwartmann

Unlängst saß ein junger Mann mit seiner Mutter vor mir. In den letzten Jahren hatte er zahlreiche Abmahnungen erhalten, mit denen ihm vorgeworfen worden war, Computerspiele, Musikalben und Pornofilme ohne Erlaubnis im Internet über Tauschbörsen oder Bit Torrent weiterverbreitet zu haben. Die Abmahnungen stammten vom Who is Who der deutschen Abmahnszene: Sasse & Partner, Waldorf […]Weiterlesen …

Abmahnungen: Kopf in den Sand hilft nicht was last modified: Februar 25th, 2014 by raschwartmann

Die Hamburger Kanzlei .rka mahnt weiterhin für die Koch Media GmbH aus dem österreichischen Höfen die unerlaubte Verbreitung von Computerspielen über Internettauschbörsen ab. Aktuell wird der unerlaubte Upload des Spiels “Saints Row IV” verfolgt. Die Kanzlei .rka verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung […]Weiterlesen …

.rka mahnt ab: Saints Row IV was last modified: Februar 22nd, 2018 by raschwartmann

Neue Abmahnungen von .rka Seit Jahresbeginn vergeht kaum ein Tag, an dem mir nicht eine neue Abmahnung der Rechtsanwälte .rka in Hamburg hilfesuchend vorgelegt wird. Hier sind in diesem Jahr schon mehr Abmahnungen im Auftrag der Koch Media GmbH eingegangen, als Abmahnungen anderer Kanzleien, die sich derzeit offenbar eher zurück halten. Anders als die Streaming-Abmahnungen […]Weiterlesen …

.rka auf der Überholspur was last modified: März 5th, 2018 by raschwartmann

Als Anwalt vertrete ich regelmäßig in großem Umfang Empfänger von Filesharing-Abmahnungen. In diesen Fällen ist die Verteidigung gegen den erhobenen Vorwurf (öffentliches Zugänglichmachen von urheberrechtlich geschützten Werken) in der Regel erforderlich, will man keine Rechtsnachteile erleiden. Haben Sie jedoch eine Abmahnung der Regensburger Kanzlei U+C wegen Nutzung des Portals „redtube“ erhalten, sehe ich kaum Gründe, […]Weiterlesen …

Porno-Abmahnungen: Anwalt erforderlich? was last modified: Dezember 16th, 2013 by raschwartmann

In den letzten Tagen haben über 10.000 Internetnutzer eine Abmahnung der Regensburger Anwaltskanzlei U+C erhalten. Den Abgemahnten wird vorgeworfen, urheberrechtlich geschützte Porno-Filme über eine Streaming-Webseite angeschaut zu haben. Dies verletze die Verwertungsrechte des Rechteinhabers, da zum Konsum des Streams zunächst eine Kopie im RAM des jeweiligen Computers angelegt werden müsse. Erstmals wird also nicht, wie […]Weiterlesen …

Streaming-Abmahnungen von U+C: Eine teure Angelegenheit was last modified: Dezember 10th, 2013 by raschwartmann

In Bayern ticken die Uhren bekanntlich etwas anders und man hat es dort oft nicht so sehr mit gesundem Menschenverstand. Deshalb lässt die dortige Justiz auch keine Möglichkeit aus, sich mehr Arbeit zu machen, als sie eigentlich müsste. Derzeit wird dort eine Filesharing-Sache gegen einen Mandanten vor dem AG München verhandelt. Der Mandant lebt im […]Weiterlesen …

Münchner Verhältnisse was last modified: November 14th, 2013 by raschwartmann

Die Urheberrechtsreform wurde von vielen Seiten als Erleichterung für Abgemahnte betrachtet, die beim Filesharing erwischt wurden. Denn der neue § 97a UrhG beschränkt die Kosten für eine erstmalige Abmahnung für „eine natürliche Person […], die nach diesem Gesetz geschützte Werke oder andere nach diesem Gesetz geschützte Schutzgegenstände nicht für ihre gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit […]Weiterlesen …

Zombies sind unbillig – wer hätte das gedacht? was last modified: November 14th, 2013 by raschwartmann