Verjährung abwehren!

Verjährung abwehren!

Ansprüche aus dem Jahr 2015, die der regelmäßigen Verjährungsfrist unterliegen (z.B. Mietforderungen, Kaufpreisforderungen, Schadensersatzansprüche) verjähren am 31.12.2018 um Mitternacht.

Die Verjährung kann gehemmt werden, in dem der Anspruch noch vor dem Jahreswechsel gerichtlich geltend gemacht wird. Dazu reicht bereits die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheids.

Haben Sie Ansprüche, deren Verjährung Sie verhindern möchten? Kontaktieren Sie mich gerne auch morgen noch. Einen gerichtlichen Mahnbescheid beantrage ich gerne bis 22 Uhr noch für Sie und verhindere damit den Eintritt der Verjährung.

Verjährung abwehren! was last modified: Dezember 30th, 2018 by Schwartmann

Related Post

Abmahnungen: Kopf in den Sand hilft nicht Unlängst saß ein junger Mann mit seiner Mutter vor mir. In den letzten Jahren hatte er zahlreiche Abmahnungen erhalten, mit denen ihm vorgeworfen word...
Verjährung an Silvester Regelmäßige Verjährungsfrist, Verjährungsbeginn und Verjährungsende: Stichtag Silvester"Schatz, was machen wir eigentlich an Silvester?" - "Mahnbesc...
Keine Gratis-BILD: Der Countdown läuft Wie bildblog.de berichtet, plant die Axel Springer AG weiterhin die Zwangsbeglückung der Bevölkerung mit einer Gratis-Ausgabe der BILD-"Zeit...
Widerspruch gegen Mahnbescheid–und dann? In den letzten Tagen haben zahlreiche Inhaber von Internetanschlüssen einen Mahnbescheid des Amtsgerichts Wedding erhalten. In der Regel wird die Zahl...
AG Köln: Zur Verjährung von Ansprüchen aus Urheber... Ich erhielt heute von einer freundlichen Kollegin ein von ihr erstrittenes Urteil des Amtsgerichts Köln, mit dem die von den Hamburger Anwälten Schule...
Kontakt Rechtsanwalt Andreas Schwartmann hat 4,70 von 5 Sternen | 1006 Bewertungen auf ProvenExpert.com