Verjährung abwehren!

Verjährung abwehren!

Ansprüche aus dem Jahr 2015, die der regelmäßigen Verjährungsfrist unterliegen (z.B. Mietforderungen, Kaufpreisforderungen, Schadensersatzansprüche) verjähren am 31.12.2018 um Mitternacht.

Die Verjährung kann gehemmt werden, in dem der Anspruch noch vor dem Jahreswechsel gerichtlich geltend gemacht wird. Dazu reicht bereits die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheids.

Haben Sie Ansprüche, deren Verjährung Sie verhindern möchten? Kontaktieren Sie mich gerne auch morgen noch. Einen gerichtlichen Mahnbescheid beantrage ich gerne bis 22 Uhr noch für Sie und verhindere damit den Eintritt der Verjährung.

Verjährung abwehren! was last modified: Dezember 30th, 2018 by Schwartmann

Related Post

Gute Gründe Die überwiegend positive Resonanz auf meinen Beitrag über die geplante Zwangsbeglückung aller deutschen Haushalte mit der BILD-"Zeitung...
Ein roter Umschlag ohne BILD Der Axel-Springer-Verlag hat nun also, wie angekündigt, am heutigen 23. Juni 2012 eine Gratis-BILD-Zeitung an alle Haushalte in Deutschland verteilt, ...
Mahnbescheid aus Bayern: 956 EUR zuviel Das Jahresende steht bevor und mit ihm die Verjährung von Ansprüchen auf Schadensersatz wegen im Jahr 2009 begangener Urheberrechtsverletzun...
Telefonische Terminvergabe am 28.05.2018 28.05.2018, 9:36 Uhr, drei Tage nachdem die DS-GVO über die Anwaltschaft gekommen ist. Das Telefon klingelt.  Ich hebe ab.Anrufer: "Ja, guten Tag...
Zur Verjährung von Ersatzansprüchen wegen Vornahme... Gar nicht selten kommt es vor, dass Mieter bei Auszug aus der Mietwohnung glauben, sie müssten die Wohnung renovieren, obwohl eine Renovierung rechtli...
Kontakt Rechtsanwalt Andreas Schwartmann hat 4,70 von 5 Sternen | 1008 Bewertungen auf ProvenExpert.com